Hybrid-Event: CE-Kennzeichnung von Schaltschränken

Seminar Termine 2024: 

  1. 05. März
  2. 03. Dezember

Bei der Herstellung von elektrischen Betriebsmittel (z.B. Schaltgerätekombinationen, Ausrüstung von Maschinen, etc.) müssen, je nach Anwendungsfall und Beschaffenheit, unterschiedliche Richtlinien angewendet werden. Die Auswahl und der Umgang mit den relevanten Richtlinien bzw. Normen stellt für die Hersteller eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar.

Die Seminare in Tagelswangen finden in hybrider Form statt. Sie entscheiden, ob Sie aus der Ferne oder vor Ort teilnehmen. Jetzt sofort anmelden und vom Frühbucherrabatt von 20% profitieren. (Frühbucherrabatt ist gültig bis am 15. Februar 2024).

Ziele

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über die üblichen Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel und ihre Anwendung, so wie die gesetzlichen Zusammenhänge und Rahmenbedingungen. Dieses Grundlagenwissen wird ergänzt durch Hilfestellungen für die richtige Auswahl und eine praktikable Anwendung.

Darauf aufbauend wird anhand eines Praxisbeispiels der Konformitätsprozess durchgegangen und erläutert. Abschliessend werden die Anforderungen an technische Unterlagen und die unterschiedlichen Konformitätsbewertungsverfahren behandelt.

Gerne gehen wir im Verlauf des Seminars auf Ihre individuellen Fragestellungen ein.

Voraussetzungen

Es sind keine speziellen Kenntnisse zur RED (2014/53/EU), EMV-Richtlinie (2014/30/EU) und Niederspannungsrichtlinie (2014/35/EU) erforderlich.

Zielgruppe

  • Hersteller von elektrischen Betriebsmitteln
  • Systemintegratoren
  • Verantwortliche für die Richtlinienkonformität, CE-Verantwortliche
  • Elektrokonstrukteure

Inhalte

  • Richtlinien, Gesetze und Normen im Überblick
  • Aktuelle Begriffe im Kontext zu den Richtlinien
  • Anwendungsbereich der Richtlinien und Sonderfälle
  • Notwendige Prozesse und Methoden zur richtlinienkonformen Umsetzung
  • Risikoanalyse und Bewertung
  • Erforderliche Kundenvorgaben und technische Spezifikationen
  • Technische Unterlagen und Konformitätserklärung

Unsere Seminarkosten enthalten:

  • Seminarunterlagen / Seminarunterlagen
  • Verpflegungskosten, eventueller Übernachtungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer

Nach Teilnahme an diesem Training erhalten Sie von Phoenix Contact ein Zertifikat als Besuchsbestätigung.
 


 

* Pflichtfelder