Hybrid-Event: Advanced Training SPT / Blitzschutz und EMV für Elektrofachleute

Seminar Termine 2024: 

  1. 21. März
  2. 19. September

Die Digitalisierung stellt hohe Ansprüche an die Verfügbarkeit der elektrotechnischen Einrichtungen

Welche (Schutz-) Massnahmen müssen wir umsetzen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden?
In den Seminaren wird aufgezeigt, wie Massnahmen zum Blitz- und Überspannungsschutz praxisgerecht umgesetzt werden können.
Die heutigen Anforderungen an die Elektrotechnik in punkto Sicherheit, Verfügbarkeit und Effizienz, setzen die konsequente Einhaltung von EMV Massnahmen voraus.

Die Seminare in Tagelswangen finden in hybrider Form statt. Sie entscheiden, ob Sie aus der Ferne oder vor Ort teilnehmen. 

Inhalte

Inhalt Grundlagen EMV:

  • Störgrössen, Störsenke
  • Koppelmechanismen
  • Erdung, Schirmung, Potenzialausgleich
  • Bezugsleiter
  • Massnahmen zur Erhöhung der Störsicherheit

Inhalt Blitz- und Überspannungsschutz:

  • So funktioniert Überspannungsschutz
  • Koordinierte SPD-Systeme, Blitzschutzsysteme nach SN EN 62305-3 (SNR: 464022:2015)
  • Risikoabschätzung und Anforderungen aus den Normen
  • Blitzschutz- und Zonenkonzepte
  • Massnahmen zum Überspannungsschutz nach SN EN 62305-4 und NIN 2020

Zielgruppe

Elektroplaner, Blitzschutzfachleute, Elektroinstallateure, Projektleiter, Sicherheitsberater und Kontrolleure
 

Voraussetzung

Elektrotechnische Kenntnisse

Unsere Seminarkosten enthalten:

  • Seminarunterlagen / Seminarunterlagen
  • Verpflegungskosten, eventueller Übernachtungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer

Nach Teilnahme an diesem Training erhalten Sie von Phoenix Contact ein Zertifikat als Besuchsbestätigung.
 


 

* Pflichtfelder